Was gibt es Neues zu Monero?

Monero (XMR) ist eine Krypto-Währung mit Schwerpunkt auf privaten und zensurresistenten Transaktionen. Es handelt sich um ein nicht nachvollziehbares Projekt, und hier werden wir Ihnen die neuesten Nachrichten über Monero präsentieren.

Jede Transaktion in dieser Krypto-Währung verschleiert standardmäßig die Absender- und Empfängeradresse sowie die Transaktionsbeträge.

Diese immer aktive Privatsphäre bedeutet, dass die Aktivität jedes Benutzers und verbessert die Sicherheit aller anderen. Bei dieser Krypto-Währung handelt es sich um elektronisches Geld, das schnelle und kostengünstige Zahlungen von und nach jedem Ort der Welt ermöglicht.

In dieser Ausgabe werden wir einige der jüngsten Entwicklungen bei Monero sehen.

Monero: Wie ist der Status Ihres Projekts?

Monero fügt eine weitere Technologie zur Verbesserung Ihrer Privatsphäre hinzu
In seinem offiziellen Blog gab Monero bekannt, dass sie eine weitere Technologie zur Verbesserung ihrer Privatsphäre hinzugefügt haben. Dies wäre die erste, der neuesten Nachrichten über das Projekt.

Es ist Löwenzahn ++. Diese neue Funktion ändert die Art und Weise, wie Transaktionen im Netzwerk verbreitet werden. Dies macht es viel schwieriger, eine Transaktion mit einer IP-Adresse zu verknüpfen.

Die Funktion ist jetzt Teil des Codes und in der nächsten Version der Monero-Software enthalten.

Diese Methode, die ursprünglich für Bitcoin entwickelt und vom Entwickler Lee Clagett auf Monero Bitcoin Revolution, Immediate Edge, Bitcoin Code, Bitcoin Evolution, Bitcoin Superstar, The News Spy, Bitcoin Circuit, Bitcoin Profit, Bitcoin Era, Bitcoin Trader, Bitcoin Billionaire. angewandt wurde, verhindert, dass Gegner IP-Adressen mit XMR-Transaktionen verbinden können. Selbst bei raffinierten Großangriffen.

Sie konzentriert sich insbesondere auf den Botnetzwiderstand. Löwenzahn ++ verwendet Stamm- und Fusselphasen, die den Informationsfluss die Form eines Löwenzahns annehmen lassen, daher der Name.

Dadurch wird es für Beobachter schwierig, die Quelle einer Transaktion zu lokalisieren. Diese neue Funktion wird die hervorragenden Datenschutzqualitäten von Monero verbessern. So wird sie das Projekt auf seinem Weg der kontinuierlichen Verbesserung voranbringen, wie in ihrem Blog beschrieben.

HTC-Telefon wird Monero abbauen

Einführung einer neuen Version Ihrer Software
In Fortführung der neuesten Entwicklungen von Monero und abgeleitet von diesen Verbesserungen für Ihre Privatsphäre kündigte das Projekt auch die Veröffentlichung eines Software-Updates an.

Im Grunde genommen handelt es sich um die Korrektur früherer Fehler innerhalb des alten Systems. Und das ist Teil der Verbesserungen, die an seiner Schnittstelle vorgenommen wurden. Dies ist die Version v0.15.0.5 der Monero-Software.

Zu den Änderungen, die mit dieser Version eingeführt wurden, gehören: Tor- I2P: Tor mit dem Clearnet-Assoziationsvektor verbinden. Sowie kleinere Fehlerbehebungen.

Dieser Volumentrend deutet darauf hin, dass Bitcoin im Begriff ist, eine massive Volatilität zu erleben.

Der jüngste Aufwärtstrend von Bitcoin scheint weit mehr zu sein als nur eine flüchtige Erholungsrallye, da die Daten darauf hindeuten, dass er in erster Linie von Kleinanlegern angetrieben wurde, da Margin-Händler aufgrund der Massenliquidationen infolge der jüngsten Volatilität vom Markt fliehen.

Dies fällt mit einem interessanten Trend zusammen, der beim Blick auf das Tagesvolumen der Krypto-Währung zu beobachten ist, wobei die hier zu beobachtende Spitze möglicherweise auf die zugrunde liegende Stärke hinter der jüngsten Preisbewegung der Krypto-Währung hinweist.

Auch die 7-Tage-Volatilität der Bitcoin Profit beginnt nach einer längeren Periode des Rückgangs in einen Aufwärtstrend einzutreten, was darauf hindeutet, dass die Krypto-Währung in den kommenden Tagen und Wochen weiter aufwärts gerichtet sein könnte.

Bitcoin schiebt 9.000 $ als Volumenschub in die Vergangenheit

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin über 2,5 % höher als der aktuelle Preis von 9.000 $. Die Benchmark-Kryptowährung ist derzeit dabei, diese zuvor starke Widerstandsregion zu überwinden, und ein anhaltender Bruch darüber könnte ihr eine immense Dynamik verleihen.

Krypto-Preisen im Internet laut Bitcoin EvolutionEs ist wichtig zu bedenken, dass die Krypto-Währung in den letzten Tagen in der Region auf einige starke Ablehnungen gestoßen ist, wobei der Widerstand bei 9.200 $ und 9.500 $ festgestellt wurde.

Das Ausbleiben eines intensiven Abwärtstrends nach diesen Ablehnungen ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass diese Bewegung in erster Linie von Spotkäufen und weniger von Margin-Händlern angetrieben wurde – ein Trend, der sich mit Blick auf den massiven Rückgang des Open Interest, der in den letzten Tagen zu beobachten war, verdeutlicht.

Es scheint auch, dass Privatanleger beginnen, aktiver zu werden, da die Margin-Händler vom Markt fliehen, da das Handelsvolumen von Bitcoin, wie aus den Daten von Arcane Research hervorgeht, in letzter Zeit stark angestiegen ist.

„Der 7-Tage-Durchschnitt des realen Handelsvolumens ist diese Woche gestiegen, mit einem massiven realen Tagesvolumen von 4 Milliarden Dollar am Donnerstag. Nach mehreren Wochen mit einem deutlichen Abwärtstrend tendiert das Bitcoin-Volumen nun wieder nach oben, da der Preis an Dynamik gewinnt. Hoffentlich könnte dies zu einer Verschiebung des Volumentrends führen, da ein solides Volumen ein gesundes Zeichen ist, um den schnellen Preisanstieg zu unterstützen“, erklärten sie.

Die Volatilität der BTC beginnt zu steigen, was auf weitere große Bewegungen hindeutet

Ein weiterer interessanter Trend, auf den Arcane in seinem Bericht hinweist, ist, dass sich die Volatilität von Bitcoin nach einer mehrwöchigen Phase des Rückgangs wieder zu normalisieren scheint.

„Wie weiter unten zu sehen ist, hat die Volatilität nach dem Preisabsturz im März stark abgenommen. In dieser Woche sahen wir jedoch wieder einen Anstieg der 7-Tage-Volatilität, nachdem der Preis massiv auf Niveaus weit über 9.000 $ angestiegen war. Die 30-Tage-Volatilität bleibt vorerst unbeeinflusst“.