Brasilianische Krypto-Börse XDEX schließt unter Berufung ab

Brasilianische Krypto-Börse XDEX schließt unter Berufung auf unsichere Vorschriften

XDEX, eine brasilianische Krypto-Börse, kündigte am Mittwoch die Schließung ihrer Dienste an.

Die Entscheidung wurde durch Faktoren wie den Schutz des Marktes, den harten Wettbewerb in der Branche und auch durch regulatorische Unsicherheiten begünstigt.

„Heute geben wir bekannt, dass XDEX den Prozess der Schließung seiner Aktivitäten beginnt“, erklärte die Börse. „Die Marktprojektion, der Wettbewerb und die wenigen regulatorischen Fortschritte reduzierten die zu Beginn des Projekts gefundenen Möglichkeiten und waren die Grundlage für diese schwierige Entscheidung des Unternehmens.

Die Börse ist im Besitz der Grupo XP, dem größten Börsenmakler Lateinamerikas.

„Um die Sicherheit und Solidität zu gewährleisten, die immer vorhanden sind, werden wir alle vertraglichen Verpflichtungen gemäß den in den XDEX-Nutzungsbedingungen und Dienstleistungen bei Bitcoin Profit festgelegten Bedingungen erfüllen“, fügte die Ankündigung hinzu.

Dienstleistungen bei Bitcoin Profit

In der Ankündigung wurde präzisiert, dass die Nutzer 30 Tage erhalten, um ihre Gelder von der Krypto-Handelsplattform abzuheben.

„Die Kunden müssen ihre Positionen in Kryptowährungen schließen und ihr Guthaben innerhalb der nächsten 30 Tage nach Bekanntgabe dieser Veröffentlichung in Reais zurückziehen“, fügte die Börse hinzu. „Bei der Abhebung werden die Gelder gemäß den Bankunterlagen innerhalb eines Werktages auf das bei XDEX registrierte Bankkonto überwiesen.

Wenn ein Kunde der Börse seine Bestände nicht innerhalb der festgelegten Frist abgezogen hat, verkauft die Börse automatisch seine Bestände und hinterlegt das Fiat auf seinen registrierten Bankkonten.
Taumelnde Krypto-Märkte

Die Dienste der Börse wurden nach nur 17 Monaten beendet.

„Unternehmertum ist und war schon immer eine große Herausforderung, vor allem in einem unregulierten Markt. Aber Unternehmertum bedeutet auch, die Zeit zu kennen, um aufzuhören“, erklärte die Börse.

Obwohl sie einst als ein aufstrebender Kryptomarkt angesehen wurde, fallen viele brasilianische digitale Währungsbörsen heute auseinander.

Im Februar stellten zwei weitere brasilianische Börsen – Latoex und Acesso – ihre Tätigkeit ein, nachdem die Steuerbehörden eine hohe Geldstrafe verhängt hatten. Beide Börsen erlebten ebenfalls einen Rückgang des Handelsvolumens.